Weil es jetzt um
die Wurst geht.

2. Fleischforum Bayern in Kulmbach
15.05.2017

Jetzt-anmelden

Kuh Hero

2. Fleischforum Bayern in Kulmbach

Beim diesjährigen Fleischforum steht die Zukunft des Fleischerhandwerks durch Transparenz und Qualität im Fokus. Referenten aus der Praxis geben Antworten zu Tierwohl, Kooperation, Verarbeitung und Veredelung. Die Teilnehmer erfahren, wie sich gekonnte Qualitätskommunikation rund um die Theke auszahlt und erleben in Praxisworkshops die Vorteile der Warmfleischverarbeitung. Wissenschaftlich fundiert und praktisch umsetzbar werden die unterschiedlichen Fleischreifungsverfahren behandelt und Produktinnovationen von morgen vorgestellt. Das Fleischforum richtet sich an die Metzgerinnen und Metzger von morgen – praxisnah und anwendungsorientiert.

Erfahren Sie mehr über Ihr Innovationspotenzial und kommen Sie am 15.05.2017 zum 2. Fleischforum nach Kulmbach.

 

Das ist Programm

Erkennen Sie das Innovationspotenzial Ihrer Metzgerei. Kommen Sie zum Fleischforum Bayern!

Wann: Montag, 15. Mai 2017
Wo: Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum / Museumspädagogischen Zentrum (MUPÄZ), Hofer Str. 20, 95326 Kulmbach

Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. Mai 2017

Rahmenprogramm am Vortag, Sonntag, den 14. Mai 2017: Alle Teilnehmer sind herzlich zur Besichtigung eines Strohschweinehaltungsbetriebs am Sonntag, den 14. Mai eingeladen. Nach der Betriebsbesichtigung gibt es ein gemütliches Zusammensein in der betriebseigenen Gastronomie u.a. mit Strohschweinspezialitäten aus der Metzgerei Strobel.

Wann: Abfahrt Reisebus um 13:30 Uhr; Rückfahrt ca. 18:00 Uhr; Ankunft in Kulmbach ca. 19:30 Uhr
Wo: Abfahrt des Reisebus auf dem Parkplatz des Getränkemarkts, Hofer Str. 20, 95326 Kulmbach
Was: Exklusive Führung durch die Stallungen des Betriebs der Familie Markstein in Gumpertsreuth, anschließendes Abendessen im Wirtshaus „Altes Haus“

 

Programm Fleischforum 2017

Herzlich willkommen!

8:45 – 9:10          Registrierung und Willkommenskaffee

9:10 – 9:30          Begrüßung – Dr. Simon Reitmeier, Cluster Ernährung

Zukunft durch Veredlung

09:30 – 10:15        „Stroh macht froh“ – die Initiative Strohschwein | Rüdiger Strobel, Metzgermeister

10:15  – 12:00        Vortrag: Der Weg zu zartem Fleisch – was passiert wirklich?

Workshop 1: Steaker, Kiwi oder Langzeitgaren? Reifen und Zart- machen im Praxistest | Dr. Dagmar Brüggemann,

Dr. Irina Dederer, Enrico Schlimp, Max-Rubner-Institut für Sicherheit und Qualität bei Fleisch (MRI)

12:00 – 13:00        Mittagspause

Zukunft durch Vorsprung

13:00 – 13:45           Produkte der Zukunft – innovative und funktionelle Fleischerzeugnisse | Dr. Siegfried Münch, MRI

13:45 – 14:30           Qualitätskommunikation rund um die Theke | Fritz Gempel, Gempel marketing works, Redakteur afz

14:30 – 14:45           Kaffeepause

Zukunft durch Verarbeitung

14:45 – 17:15            Die Vorteile der Warmfleischverarbeitung: Vermeidung von Zusatzstoffen |  Dr. Fredi Schwägele, MRI

   Workshop 2: Die Warmfleischmetzgerei | Manuel Kerner, Emil Färber GmbH & Co. KG

   Workshop 3: Sensorik von Warmfleischprodukten | N.N.

Ab 17:15 gemeinsamer Ausklang

Rahmenprogramm am Vortag (Sonntag, 14. Mai 2017):

Besichtigung des Strohschweinehaltungsbetriebs von Familie Markstein in Gumpertsreuth, anschließendes gemeinsames Strohschwein-Abendessen in der betriebseigenen Gastronomie „Altes Haus“

 

 

thumbnail of Fleischforum-Broschuere

Download PDF | Fleischforum Broschüre

 

 

 


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/211886_70794/rp-hosting/8184/9186/landingpage/fleischforum/wp-content/themes/fleischforum2020/page.php on line 58

Anmeldung

JA, ich möchte am Fleischforum Bayern
am 15. Mai 2017 teilnehmen
Ich nehme am Rahmenprogramm am Vortag teil.
Ich bin Verbandsmitglied (20% Preisvorteil)
Ich bin kein Verbandsmitglied

Meine Daten:

Vorname*
Nachname*
Funktion / Position
Firma*
Straße*
PLZ/Stadt*
Telefon
Telefax
E-Mail*
Ich komme mit folgenden Person(en):

Vorname
Nachname
E-Mail
Vorname
Nachname
E-Mail
Vorname
Nachname
E-Mail
Vorname
Nachname
E-Mail
Vorname
Nachname
E-Mail

Übertragung der Bildrechte
* Hiermit erkläre ich meine Einwilligung, dass Bild-, Ton-, Video- und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung Fleischforum Bayern von mir gefertigt werden, verwendet werden dürfen.



* Pflichtfeld

Teilnahmekonditionen: Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 149,-€, Verbandsmitglieder zahlen 119,-€ (20% Preisvorteil). Für die Teilnahme am Rahmenprogramm wird ein Unkostenbeitrag von 15 € p.P. fällig. Dieser ist zuzüglich zur Teilnahmegebühr zu entrichten.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Unterlagen zu Gesprächsforen und Verpflegung. Mit dieser Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er von diesen AGB Kenntnis genommen hat, sein Einverständnis mit deren Geltung sowie mit der zweckgebundenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von ihm angegebenen Daten. Mit Erhalt der Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich und die Teilnahmegebühr wird fällig. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Anmeldeschluss ist der 10.05.2017.




Ihr direkter Draht:

Bei Fragen zur Organisation, zum Ablauf und Programm:

Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum für Ernährung – KErn
Hofer Str. 20 | 95326 Kulmbach
Nora Börger | T 09221.407 82-37 | F 09221.407 82-99
E-Mail: nora.boerger@kern.bayern.de

ENNOVATION = Ernährung + Innovation

ENNOVATION ist eine Kombination aus den beiden Wörtern „Innovation“ und „Ernährung“. Die ­Innovationsreihe des Cluster Ernährung stärkt gemeinsam mit Verbänden, Universitäten, Hochschulen, Ihnen und weiteren Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft künftig das bayerische Ernährungshandwerk. Unterstützt werden dabei Unternehmen und Betriebe um zielgerichtet relevante und zukünftsfördernde Innovationen zu identifizieren und umzusetzen. Dazu bietet ENNOVATION praxisnahe Angebote zu Dialog, Qualifizierung und Prämierung. In branchenspezifischen und branchenübergreifenden Veranstaltungen und Maßnahmen werden direkt umsetzbare Praxislösungen z. B. zur Sortimentsplanung, Präsentation und –Erweiterung, Vermarktung sowie zu übergreifenden Themen vermittelt.


Verantwortlich:

Logo

Kooperationspartner:

Logo Logo Logo